Unwetterlage im Oberen Glantal


S2 – Unwetter

Einsatznummer: 007-020
Einsatzort: VG Oberes Glantal (Nord)
Alarmierung: 17:00 Uhr
Dauer: 18 Stunden 30 Minuten
Einsatzleiter:


Einsatzbericht:

Bereits im Vorfeld wurde in den Medien ausgiebig vor dem Sturmtief “Sabine” gewarnt. Dementsprechend wurden in der VG Oberes Glantal auf Anordnung die Feuerwehreinsatzzentralen Nord (Glan-Münchweiler) und Süd (Schönenberg-Kübelberg) am Sonntag, den 09.02., ab 18 Uhr besetzt. Parallel dazu wurden Vorbereitungen zur Abwicklung der Sturmlage getroffen und im Besprechungsraum in Glan-Münchweiler durch die Führungsstaffel Nord der Lageraum eingerichtet und besetzt.

Im Verlauf des Unwetters, welches glücklicherweise nicht so schlimm wie erwartet verlief, wurden folgende Einsatzstellen bis zum Mittag des 10.02. abgearbeitet:

  • Besetzung der FEZ
  • Gefahrenstelle durch Bauzäune – Glan-Münchweiler, Ringstraße
  • Umgestürzter Baum – Nanzdietschweiler, L358 > Elschbach
  • Umgestürzter Baum – Elschbach > Hütschenhausen
  • Gefahrenstelle durch Baustellenabsperrungen – Glan-Münchweiler, Ringstraße
  • Umgestürzter Baum – Nanzdietschweiler, K59 > Katzenbach
  • Umgestürzter Baum – Börsborn, K7 > Brücken
  • Umgestürzter Baum – Börsborn, K8 > Steinbach
  • Umgestürzter Baum – Nanzdietschweiler, L358 > Elschbach
  • Umgestürzter Baum – Quirnbach, L352 > Liebsthal
  • Baum droht auf Haus zu stürzen – Ohmbach, Hauptstraße
  • Stromausfall – Glan-Münchweiler, Henschtal, Hüffler, Wahnwegen, Rehweiler, Quirnbach, Matzenbach
  • Umgestürzter Baum – Rehweiler
  • Umgestürzter Baum – Rehweiler

 


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 10
(Kommandowagen)
Glan-Münchweiler 48
(Löschgruppenfahrzeug 20 KatS)
Glan-Münchweiler 72
(Mehrzweckfahrzeug)
Börsborn 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Herschweiler-Pettersheim 44
(Mittleres Löschfahrzeug)
Matzenbach 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Nanzdietschweiler 42
(Tragkraftspritzenfahrzeug – Wasser)
Ohmbach 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Quirnbach 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Rehweiler 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Glantal 10
(Kommandowagen)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • LBM




© Feuerwehr Glan-Münchweiler