Multikopter:

Was ist ein Multikopter

Multikopter sind Luftfahrzeuge, die über mehrere in einer Ebene angeordnete nach unten wirkenden Rotoren verfügen. In unseren Fall handelt es sich um einen Hexakopter mit sechs gegenläufigen Rotoren.

Aufgabe der Multikoptereinheit

Die Multikoptereinheit der VG Oberes Glantal kann zur Unterstützung der Einsatzleitung bei vielfältigen Einsätzen angefordert werden. Bei Erkundungen von Einsatzstellen aus der Luft, anfertigen von Luftaufnahmen bei Einsatzstellen größeren Umfanges, Aufspüren von Glutnästern (Hitzequellen), Personensuche im freien Gelände bis hin zur Überwachung von Menschenansammlungen bei Großveranstaltungen kann ein großes Spektrum an Einsatzmöglichkeiten abgedeckt werden.

Ausrüstung:

-Multikopter Yuneec H520
-Wärmebildkamera GTOET
-4K Weitwinkelkamera
-Zusatzbeleuchtung für Nachtflüge
-Externer 42“ Monitor zur Stativmontage
-zweite Bodenstation (Team Modus)

Technik:

Yuneec H 520

  • Größe: 520 x 455 x 295 mm
  • Flugzeit: CGO-ET: 25 Min. / E90: 25 Min.
  • Maximale Flughöhe 500 m
  • Maximale Aufstiegsgeschwindigkeit 7 m/s
  • Maximale Sinkgeschwindigkeit 6 m/s

Fernsteuerung ST16S

  • Betriebssystem Android™
  • Reichweite Steuersignal bis zu 1,6 km

Der Team-Modus ermöglicht die unabhängige Steuerung von Kopter und Kamera über zwei Fernsteuersysteme. Während der Kopter-Pilot weiterhin die Steuerung übernimmt, kann sich der Kameraoperator ganz allein auf die Kamerafahrten und -einstellungen konzentrieren.

Der Multikopter im Einsatz bei einer Personensuche.

Mitglieder:
  • Blügel, Jens
  • Dahm, Simon
  • Dick, Laurin
  • Gros, Johannes
  • Hanz, Christian
  • Klinck, Daniel
  • Schaan, Florian
  • Schaufert, Daniel
  • Schmeiser, Kai
  • Stuppy, Sascha
  • Zimmer, Mario