Jugendfeuerwehr Glan-Münchweiler

 

Die Jugendfeuerwehr Glan-Münchweiler wurde am 06.06.1988 gegründet und ist heute ein fester Bestandteil der Feuerwehr Glan-Münchweiler. Aus Nachwuchsgründen ist die Jugendfeuerwehr für die aktive Wehr unentbehrlich. Die Jugendlichen sollen in den Übungen, die 14-tägig stattfinden, die Arbeit der Feuerwehr in einer lockeren und kameradschaftlichen Atmosphäre kennen lernen. Mit zunehmendem Alter sollen die Jugendfeuerwehrmitglieder auch gleichzeitig ausgebildet werden.

Die Jugendfeuerwehr Glan-Münchweiler nimmt auch am Kreisjugendfeuerwehrzeltlager teil, das alle zwei Jahre stattfindet. Dort lernen sich die Jugendlichen aus verschiedenen Jugendfeuerwehren des Kreises Kusel kennen und nehmen an verschiedenen Aktivitäten teil, wie z.B. der Nachtwanderung und der Jugendfeuerwehrolympiade.
An Wettbewerben wie Wanderrallyes, die oft an Feuerwehrfesten oder an Jubiläen der Jugendfeuerwehren veranstaltet werden, nehmen die meistens Jugendlichen unserer Jugendfeuerwehr mit Begeisterung teil. Im Sommer werden auch an manchen Übungsterminen kleine Ausflüge gemacht, wie z.B. Tretboot fahren auf dem Ohmbachstausee oder Eis essen.
Die Übungen finden immer Mittwochs in den ungeraden Wochen statt (außer an Feiertagen). Sie beginnen um 17:30 Uhr und enden so gegen 19:00 Uhr. In die Jugendfeuerwehr kann jeder Jugendliche eintreten, der mind. 10 Jahre alt ist. Mit dem 16 Lebensjahr kann jeder Interessierte dem aktiven Feuerwehrdienst beitreten. Bis zum 18 Lebensjahr können die Jugendlichen die Jugendfeuerwehrübungen besuchen.
Stuppy, Sascha 
Brandmeister 
                
Jugendfeuerwehrwart
Stuppy, Sarah 
Löschmeisterin 
                
stellv. Jugendfeuerwehrwartin

Fragen? Hier findest Du die passenden Antworten!

 

Wie alt muss ich sein, um in die Jugendfeuerwehr eintreten zu können?
Du solltest zwischen 10 und 16 Jahren alt sein
Was kostet mich die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr?
Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr Glan-Münchweiler ist kostenlos. Lediglich bei Fahrten und Zeltlager kann es vorkommen, dass ein geringer Kostenanteil vom Jugendfeuerwehrmitglied zu zahlen ist.
Woher bekomme ich die Bekleidung und die Ausrüstungsgegenstände? Was kostet mich das?
Die Ausrüstung wird von der Jugendfeuerwehr gestellt. Diese beinhaltet: Helm, Jacke, Hose, Handschuhe und Koppel. Sie wird vom Kleiderwart der FF Glan-Münchweiler ausgegeben und ist für jedes Jugendfeuerwehrmitglied kostenlos. Nur um festes Schuhwerk muss sich jeder selbst kümmern.
Werde ich auch bei Einsätzen dabei sein?
Nein, auf keinen Fall! Die Jugendfeuerwehr ist eine Jugendgruppe, deren Aufgabe es ist die Jugendlichen für den Feuerwehrdienst zu begeistern und ihnen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen. Die Einsätze werden nur von den Mitgliedern der Einsatzabteilung wahrgenommen. Diese haben die dafür notwendigen Lehrgänge erfolgreich abgeschlossen und haben das vom Gesetzgeber geforderte 16. Lebensjahr vollendet.

Du hast weitere Fragen? Zögere nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen!

11 + 2 =