Tierrettung, Rehweiler


H1 – Tierrettung

Einsatznummer: 024
Einsatzort: Rehweiler, Eisenbacher Weg
Datum: 9.04.2021
Alarmierung: 14:12 Uhr
Dauer: 20 Minuten
Einsatzleiter: Michael Klein


Einsatzbericht:

Am Freitagnachmittag wurde die Ausrückgemeinschaft Rehweiler / Matzenbach / Quirnbach sowie das FEZ-Personal der Feuerwehr Glan-Münchweiler durch die ILS Kaiserslautern zu einer Tierrettung in Rehweiler alarmiert. Vor Ort zeigte ich, dass sich ein Rehbock mit seinem Geweih sehr stark in einem Weidezaun verfangen hatte.
Durch die Feuerwehr wurde das Reh mit Manpower fixiert und der Weidezaun am Geweih mit einem Messer durchtrennt, so dass das mittlerweile erschöpfte Reh wieder in die Freiheit springen konnte. Ein Ausrücken für die Einheiten aus Matzenbach und Quirnbach war nicht erforderlich.

 


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Matzenbach 41 (Tragkraftspritzenfahrzeug)
Quirnbach 42-1 (Kleinlöschfahrzeug)
Rehweiler 41 (Tragkraftspritzenfahrzeug)
 
 

Weitere Einsatzmittel:




© Feuerwehr Glan-Münchweiler