Voralarm Technische Einsatzleitung, Altenglan (TEL-LK Kusel)


S1 – Einsatz nach Rücksprache

Einsatznummer: 035
Einsatzort: Altenglan, Feuerwehr
Alarmierung: 18:30 Uhr
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
Einsatzleiter: Michael Stemmler


Einsatzbericht:

Am Mittwoch, den 18.03.2020, erfolgte ein Voralarm für Teileinheiten des Katastrophenschutzes LK Kusel zur Vorbereitung der Einsatzführung in der aktuellen Corona-Lage. Zum Aufbau der benötigten Infrastruktur und Technik in der Feuerwehr Altenglan fuhren das Sachgebiet 1, die Leiter der TEL (Technische Einsatzleitung) sowie die Fachgruppe Technik der IUK (Informations- und Kommunikationseinheit), ebenso wie Leitende Notärzte und Organisatorische Leiter des Landkreises um 18:30 Uhr die Feuerwehr in Altenglan an. Vor Ort wurden die Räumlichkeiten entsprechend für den Betrieb einer Technischen Einsatzleitung sowie der IuK-Zentrale eingerichtet. Parallel dazu wurden durch die anwesenden Personen Alarmschwellen für die Auslösung eines TEL-Alarms in der aktuellen Phase festgelegt und weitere Abläufe vorbereitet.
Die entsprechenden Räumlichkeiten bleiben vorerst bis zum Ende der Krise eingerichtet und können daher bei entsprechenden Lagen – wie beispielsweise Vorfälle in Krankenhäusern oder Altenheimen und Kapazitätsüberschreitungen – ohne Zeitverzögerung besetzt werden.

 


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler 10
(Kommandowagen)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • IUK-Gruppe LK Kusel
  • TEL LK Kusel




© Feuerwehr Glan-Münchweiler