Verkehrsunfall mit Zug, Bahnlinie 3306


H3 – VU groß

Einsatznummer: 116
Einsatzort: Bahnlinie 3306, Landstuhl – Glan-Münchweiler
Alarmierung: 22:48 Uhr
Dauer: 10 Minuten
Einsatzleiter: Kai Schmeiser (GLM 91-1)


Einsatzbericht:

Um 22:48 Uhr folgte der 5. Einsatz für diesen Freitag. Ein “Verkehrsunfall groß” mit Zugbeteiligung auf der Bahnlinie 3306 zwischen Landstuhl und Glan-Münchweiler war gemeldet, weshalb die Feuerwehr Glan-Münchweiler sowie die Feuerwehr Schönenberg mit dem Rüstwagen alarmiert wurden. Noch vor Ausrücken weiterer Fahrzeuge außer dem Einsatzleitwagen konnte jedoch der Einsatz abgebrochen werden, da sich die Einsatzstelle 10 km entfernt von unserem Einsatzgebiet befand, was kurz nach der Alarmierung auffiel. Folglich übernahmen die Einheiten des Nachbarlandkreises den Einsatz, wobei sich letztendlich rausstellte, dass es sich lediglich um eine Kollision zwischen einem Zug und einem Wildtier handelte.


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 12
(Einsatzleitwagen)
Glan-Münchweiler 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Glan-Münchweiler 48
(Löschgruppenfahrzeug 20 KatS)
Glan-Münchweiler 24
(Tanklöschfahrzeug 4000)
Glan-Münchweiler 69
(Gerätewagen Technik)
Schönenberg-Kübelberg 51
(Rüstwagen)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • Feuerwehr Ramstein




© Feuerwehr Glan-Münchweiler