Verkehrsunfall, L358


H2 – Grundstufe

Einsatznummer: 140
Einsatzort: Nanzdietschweiler, L358 > Glan-Münchweiler
Alarmierung: 11:23 Uhr
Dauer: 40 Minuten
Einsatzleiter: Tim Leist


Einsatzbericht:

Am Donnerstagvormittag informierte eine Verkehrsteilnehmerin in der Feuerwehr befindliches Personal über einen Verkehrsunfall auf der L358 zwischen Nanzdietschweiler und Glan-Münchweiler, da sie an besagter Örtlichkeit keinen Mobilfunkempfang hatte. Nach Absetzen des Notrufs in der Feuerwehr rückten ELW und HLF sowie die parallel alarmierten Einheiten aus Börsborn und Nanzdietschweiler aus. Vor Ort konnte ein PKW im Graben festgestellt werden. Der Fahrzeugführer wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut, der Brandschutz sichergestellt sowie die Einsatzstelle abgesichert. Die Feuerwehr Börsborn konnte die Einsatzfahrt abbrechen. Nach Eintreffen der Polizei wurde die Einsatzstelle an diese übergeben, der Einsatz für die Feuerwehr war somit beendet.

 

 


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 12
(Einsatzleitwagen)
Glan-Münchweiler 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Börsborn 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Nanzdietschweiler 42
(Tragkraftspritzenfahrzeug – Wasser)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • Polizei
  • RTW




© Feuerwehr Glan-Münchweiler