Verkehrsunfall, B 423


H2 – Grundstufe

Einsatznummer: 003
Einsatzort: B 423; Steinbach
Alarmierung: 06:03 Uhr
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten
Einsatzleiter: Kai Schmeiser (GLM 91-1)


Einsatzbericht:

In den frühen Morgenstunden wurde die Ausrückgemeinschaft Steinbach/Henschtal sowie die große Gruppe der Feuerwehr Glan-Münchweiler zu einem Verkehrsunfall auf der B423 zwischen Steinbach und Henschtal alarmiert. Unmittelbar nach dem Ortsausgang von Steinbach standen zwei verunfallte Fahrzeuge auf dem rechten Fahrstreifen. Eine Person befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr noch in ihrem Fahrzeug. Der unverletzte Fahrer des zweiten Unfallfahrzeuges hielt sich bereits außerhalb seines PKW auf.

Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehren Steinbach und Henschtal abgesichert. Die Besatzungen des HLF 10 und TLF 4000 leuchteten die Einsatzstelle aus, klemmten die Fahrzeugbatterien ab und streuten auslaufende Betriebsstoff ab.


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 12
(Einsatzleitwagen)
Glan-Münchweiler 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Glan-Münchweiler 24
(Tanklöschfahrzeug 4000)
Glan-Münchweiler 69
(Gerätewagen Technik)
Henschtal 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Steinbach 42
(Kleinlöschfahrzeug)
Wehrleitung VG OG
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • Polizei
  • RTW
  • US-Polizei




© Feuerwehr Glan-Münchweiler