Rauchentwicklung im Freien, L 352


B1 – Rauchentwicklung im Freien

Einsatznummer: 044
Einsatzort: L 352
Datum: 16.06.2021
Alarmierung: 18:21 Uhr
Dauer: 52 Minuten
Einsatzleiter: Heiko Dörr (Glantal 90-1)


Einsatzbericht:

Auf Grund einer Rauchentwicklung aus einem Waldstück an der L 352 zwischen Wahnwegen und Bockhof wurden die Feuerwehren Glan-Münchweiler, Herschweiler-Pettersheim, Krottelbach sowie die Ausrückgemeinschaft Quirnbach-Rehweiler-Matzenbach alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine weiße Rauchentwicklung sichtbar, die genaue Lokalisierung bzw. Anfahrt gestaltete sich jedoch etwas schwierig. Währende die Feuerwehren Herschweiler-Pettersheim (MLF) und Krottelbach (LF 8-6) die Einsatzstelle zu Fuß erkundeten, fuhren die restlichen Fahrzeuge (ELW, HLF 10, TLF 4000, KLF, TSF) den Bereitstellungsraum an der L 352 an. Letzten Endes stellte sich die Rauchentwicklung als Grillfeuer auf einem Privatgrundstück heraus. Das Feuer war bereits kurz vorm Erlöschen. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Herschweiler-Pettersheim 44 (Mittleres Löschfahrzeug)
Krottelbach 44 (Löschgruppenfahrzeug 8/6)
Matzenbach 41 (Tragkraftspritzenfahrzeug)
Quirnbach 42-1 (Kleinlöschfahrzeug)
Rehweiler 41 (Tragkraftspritzenfahrzeug)
 
 

Weitere Einsatzmittel:




© Feuerwehr Glan-Münchweiler