Öl auf Gewässer, Ohmbach


W2 – Öl auf Gewässer

Einsatznummer: 071
Einsatzort: Ohmbach, Hauptstraße
Alarmierung: 09:16 Uhr
Dauer: 3 Stunden 9 Minuten
Einsatzleiter: Heiko Dörr (Glantal 90-1)


Einsatzbericht:

Gemäß Baustellen-AAO (Alarm- und Ausrückordnung) für Ohmbach wurde die Feuerwehren Ohmbach sowie die kleine Gruppe der Feuerwehr Glan-Münchweiler nach Ohmbach alarmiert. Auf dem dortigen Bach war auf einer Länge von ca. 300 Metern eine milchige Verfärbung im gesamten Bachverlauf festzustellen. Sämtliche Messungen der Feuerwehr verliefen negativ. Durch die VG-Werke wurde eine Wasserprobe zur weiteren Analyse entnommen. Nach Rücksprache mit der Unteren Wasserbehörde der Kreisverwaltung Kusel wurde dem Bach ausreichend Frischwasser zugeführt und somit eine Verdünnung des Mediums herbeigeführt.


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 12
(Einsatzleitwagen)
Glan-Münchweiler 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Glan-Münchweiler 72
(Mehrzweckfahrzeug)
Ohmbach 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • Untere Wasserbehörde (KV Kusel)
  • VG-Werke




© Feuerwehr Glan-Münchweiler