Einsatz TEL und IuK LK Kusel, Altenahr


S1 – Einsatz nach Rücksprache

Einsatznummer: 057
Einsatzort: Altenahr / Kalenborn
Datum: 17.07.2021
Alarmierung: 16:00 Uhr
Dauer: 172 Stunden
Einsatzleiter:


Einsatzbericht:

Gerade erholt von dem mehrtägigen Einsatz in Trier, wurde die Technische Einsatzleitung (TEL) zusammen mit der IuK-Einheit (Information und Kommunikation) zur Unterstützung der vor Ort bereits eingesetzten TEL im Bereich Altenahr auf der Kalenborner Höhe angefordert. Nach Einweisung aller Kräfte aus dem Landkreis im Feuerwehrhaus Altenglan fuhr die Kolonne die Einsatzstelle an. Vor Ort wurden die bereits seit Tagen eingesetzten Kräfte zunächst unterstützt und anschließend abgelöst. Mittels angeforderter Technik-Komponente der IuK LK Kusel wurde auf dem Parkplatz eines Hotels eine vollständige Technische Einsatzleitung aufgebaut sowie der ELW 2 Cochem Zell, der bereits vor Ort war, eingebunden. In Zuständigkeit für 24 Orte wurde der Einsatzabschnitt 1 / Altenahr im Schicht-Rotationsprinzip zusammen mit den TELs aus den Landkreisen Rhein-Hunsrück, Cochem-Zell und Kaiserslautern über insgesamt 8 Tage geführt.

 


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

 
 

Weitere Einsatzmittel:




© Feuerwehr Glan-Münchweiler