Baum in Stromleitung, Ohmbach


H2 – größere Hilfeleistung

Einsatznummer: 074
Einsatzort: Ohmbach, Hauptstraße
Alarmierung: 18:02 Uhr
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten
Einsatzleiter: Ralf Kamphausen


Einsatzbericht:

Gemeinsam mit den Feuerwehreinheiten Ohmbach und Herschweiler-Pettersheim wurden wir zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Ohmbach alarmiert. Bedingt durch eine kurze Sturmböe war ein Baum in eine Stromleitung gestürzt und hatte Teile der Ortsgemeinde von der Energieversorgung abgetrennt. Die Feuerwehr Ohmbach sicherte die Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Energieversorgers, die restlichen Fahrzeuge konnten die Einsatzstelle wieder verlassen. Die Feuerwehreinsatzzentrale Glan-Münchweiler blieb als Ansprechstelle bis zur Wiederherstellung der Spannungsversorgung im Ortsbereich Ohmbach besetzt.


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Glan-Münchweiler 69
(Gerätewagen Technik)
Herschweiler-Pettersheim 44
(Mittleres Löschfahrzeug)
Ohmbach 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • Pfalzwerke




© Feuerwehr Glan-Münchweiler