Wohnungsbrand, Herschweiler-Pettersheim


B2 – Wohnungsbrand

Einsatznummer: 056
Einsatzort: Herschweiler-Pettersheim, Kirchstraße
Alarmierung: 10:37 Uhr
Dauer: 2 Stunden 45 Minuten
Einsatzleiter: Heiko Dörr (Glantal 90-1)


Einsatzbericht:

Ein Kellerbrand in der Kirchstraße in Herschweiler-Pettersheim erforderte am Dienstagvormittag den Einsatz der Ausrückgemeinschaft Herschweiler-Pettersheim / Krottelbach sowie der Feuerwehr Glan-Münchweiler. Eine brennende Elektroverteilung  wurde durch einen Trupp der Feuerwehr Krottelbach unter Atemschutz gelöscht. Anschließend wurde das Gebäude mit dem Überdrucklüfter vom Rauch befreit und eine Brandnachschau durchgeführt. Vereinzelt wurden letzte Glutnester abgelöscht. Die Kirchstraße war für die Dauer der Einsatzmaßnahmen voll gesperrt. Zu Ausstattung der eingesetzten Atemschutzgeräteträger mit frischer Einsatzkleidung wurde die Kleiderkammer der VG Oberes Glantal alarmiert.


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Glan-Münchweiler 48
(Löschgruppenfahrzeug 20 KatS)
Herschweiler-Pettersheim 44
(Mittleres Löschfahrzeug)
Herschweiler-Pettersheim 71
(Mehrzweckfahrzeug)
Krottelbach 44
(Löschgruppenfahrzeug 8/6)
Zentrale Kleiderkammer VG OG
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • Polizei
  • RTW




© Feuerwehr Glan-Münchweiler