Schlammlawine, Bettenhausen


H1 – Absicherung

Einsatznummer: 058
Einsatzort: Glan-Münchweiler, Bettenhausen
Alarmierung: 01:42 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Einsatzleiter: Kai Schmeiser (GLM 91-1)


Einsatzbericht:

Durch den heftigen Starkregen wurde die L 363 in Bettenhausen komplett mit einer ca. 20 cm dicken Schlamm- und Geröllschicht überzogen, so dass kein Passieren mehr möglich war.

Die Straße wurde voll gesperrt, die Ablaufschächte von Geröll befreit und die betroffenen Wohnhäuser kontrolliert.

Gegen 5 Uhr wurde die Einsatzstelle zur Beschilderung an den Landesbetrieb Mobilität übergeben.

 


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 10
(Kommandowagen)
Glan-Münchweiler 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Glan-Münchweiler 48
(Löschgruppenfahrzeug 20 KatS)
Glan-Münchweiler 69
(Gerätewagen Technik)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • LBM




© Feuerwehr Glan-Münchweiler