Scheunenbrand, Matzenbach


B2 – Rauchentwicklung aus Gebäude

Einsatznummer: 026
Einsatzort: Matzenbach, Hollerhof
Alarmierung: 15:50 Uhr
Dauer: 1 Stunde 25 Minuten
Einsatzleiter: Kai Schmeiser (GLM 91-1)


Einsatzbericht:

Gegen 15:45 Uhr entdeckte am Samstag die Feuerwehr Theisbergstegen (Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan) bei einer Übung eine Rauchentwicklung im Bereich eines Aussiedlerhofes an der B423 zwischen Gimsbach und Theisbergstegen. Vor Ort brannte Stroh innerhalb des landwirtschaftlichen Gebäudes sowie eine Fläche hinter dem Gebäude. Über Funk wurden weitere Einheiten zu dem Scheunenbrand angefordert. Da sich aufgrund der Gerätewartung in Glan-Münchweiler Personal aufhielt, rückten umgehend in Absprache mit der Feuerwehr Kusel der Einsatzleitwagen und das Tanklöschfahrzeug zur Unterstützung aus. Die Feuerwehr Kusel nahm unter Atemschutz einen Angriff vor, wobei das TLF aus Glan-Münchweiler sowie weitere Einheiten aus der VG Kusel-Altenglan die Wasserversorgung sicherstellten. Die Einsatzleitwägen aus Kusel und Glan-Münchweiler koordinierten gemeinsam den Einsatz auf Matzenbacher Gemarkung. Im Verlauf der Maßnahmen wurden zwei Personen mit Atemwegs- und Augenreizungen dem ebenfalls alarmierten Rettungsdienst vorgestellt. Nach Abschluss der Löscharbeiten und Aufnahme durch die Polizei wurde die Einsatzstelle an den Besitzer übergeben.

 


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 12
(Einsatzleitwagen)
Glan-Münchweiler 24
(Tanklöschfahrzeug 4000)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • Feuerwehr Etschberg
  • Feuerwehr Haschbach
  • Feuerwehr Kusel
  • Feuerwehr Theisbergstegen
  • Polizei
  • RTW




© Feuerwehr Glan-Münchweiler