Gebäudebrand, Steinbach


B3 – Gebäudebrand

Einsatznummer: 162
Einsatzort: Steinbach, Hauptstraße
Alarmierung: 02:41 Uhr
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten
Einsatzleiter: Kai Schmeiser (GLM 91-1)


Einsatzbericht:

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag alarmierte die ILS Kaiserslautern um 02:41 Uhr die Feuerwehren Henschtal/Steinbach, Glan-Münchweiler sowie die DLK Kusel zu einem Gebäudebrand nach Steinbach in die Hauptstraße. Bei Eintreffen der Kräfte aus Steinbach brannte ein Holzunterstand unmittelbar neben einem Wohnhaus. Unter Atemschutz wurde eine Riegelstellung zum Gebäude errichtet und eine Brandbekämpfung mit zwei C-Rohren durchgeführt. Unter Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde das Holz außeinander gezogen und letzte Glutnester abgelöscht. Die DLK Kusel konnte die Einsatzfahrt aufgrund des nicht bestätigten Gebäudebrandes abbrechen.

 

 


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 12
(Einsatzleitwagen)
Glan-Münchweiler 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Glan-Münchweiler 48
(Löschgruppenfahrzeug 20 KatS)
Glan-Münchweiler 24
(Tanklöschfahrzeug 4000)
Henschtal 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Steinbach 42
(Kleinlöschfahrzeug)
Wehrleitung VG OG
Glantal 10
(Kommandowagen)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • Polizei
  • RTW




© Feuerwehr Glan-Münchweiler