Gebäudebrand, Altenkirchen


B3 – Gebäudebrand

Einsatznummer: 038
Einsatzort: Altenkirchen, Breitenbacher Straße
Alarmierung: 04:24 Uhr
Dauer: 5 Stunden
Einsatzleiter: Heiko Dörr (Glantal 90-1)


Einsatzbericht:

Zu einem Gebäudebrand nach Altenkirchen wurden in der Nacht zum Sonntag die Feuerwehren Altenkirchen, Frohnhofen, Dittweiler, Schönenberg-Kübelberg sowie die Drehleiter Waldmohr und der Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz aus Glan-Münchweiler alarmiert. Vor Ort brannte in der Breitenbacher Straße ein Gebäude, ein Bewohner war beim Eintreffen der ersten Einheiten auf das Dach geflüchtet und wurde umgehend mittels tragbarer Leiter gerettet. Weitere Bewohner hatten sich bereits in Freie begeben. Es wurde eine Brandbekämpfung mittels Innen- und Außenangriff sowie über die Drehleiter durchgeführt. Der GW-AS aus Glan-Münchweiler stellte die Versorgung mit Atemschutzgeräten sicher.

 


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler 10
(Kommandowagen)
Altenkirchen 44
(Löschgruppenfahrzeug 10/6)
Altenkirchen 19
(Mannschaftstransportfahrzeug)
Dittweiler 41-1
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Frohnhofen 42
(Kleinlöschfahrzeug)
Krottelbach 19
(Mannschaftstransportfahrzeug)
Schönenberg-Kübelberg 11
(Einsatzleitwagen)
Schönenberg-Kübelberg 71
(Mehrzweckfahrzeug)
Schönenberg-Kübelberg 24
(Tanklöschfahrzeug 24/50)
Schönenberg-Kübelberg 29
(Tanklöschfahrzeug 16/25)
Schönenberg-Kübelberg 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Waldmohr 34
(Drehleiter mit Korb 23/12)
Wehrleitung VG OG
Glantal 10
(Kommandowagen)
Schönenberg-Kübelberg FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • Pfalzwerke
  • Polizei
  • SEG-RTW LK Kusel
  • VG-Werke




© Feuerwehr Glan-Münchweiler