Absicherung, BAB 62


H1 – einfache Hilfeleistung

Einsatznummer: 024
Einsatzort: BAB 62, Glan-Münchweiler > Hütschenhausen
Alarmierung: 13:48 Uhr
Dauer: 20 Minuten
Einsatzleiter: Dietmar Mayer (GLM 94-1)


Einsatzbericht:

Am Montagmittag wurde die Feuerwehr Glan-Münchweiler auf die BAB 62 in Fahrtrichtung Hütschenhausen alarmiert. Laut Meldung hatten sich 2 Fahrzeuge im Auffahrtsbereich aufgrund einer rutschigen Fahrbahn gedreht, konnten jedoch ohne Schaden weiterfahren. Die Vermutung einer Gefahrenstelle durch Öl war somit Ursache für die Alarmierung zur Absicherung der Einsatzstelle. Weder das ausgerückte HLF, noch das TLF konnten jedoch im Auffahrtsbereich an der L358 und dem gesamten Verlauf der BAB 62 zwischen Glan-Münchweiler und Hütschenhausen eine Gefahrenstelle feststellen. Die ebenso alarmierte Polizei verließ die vermeintliche Einsatzstelle im Auffahrtsbereich ebenso ohne Befund, so dass der Einsatz kurz nach Ausrücken beendet war.


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Glan-Münchweiler 24
(Tanklöschfahrzeug 4000)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • Polizei




© Feuerwehr Glan-Münchweiler