Verkehrsunfall, L 358 Glan-Münchweiler


H2 – Grundstufe

Einsatznummer: 91
Einsatzort: L 358, Glan-Münchweiler > Nanzdietschweiler
Alarmierung: 23:49 Uhr
Dauer: 1 Stunde 56 Minuten
Einsatzleiter: Kai Schmeiser (Glantal 90-2)


Einsatzbericht:

Durch die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern wurden wir um 23:49 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L 358 in Höhe der Autobahnabfahrt alarmiert. Zwei PKW waren im Kreuzungsbereich der Autobahnabfahrt miteinander kollidiert. Eine verletzte Fahrerin wurde bereits durch Ersthelfer betreut, die beiden Insassen des zweiten Fahrzeuges waren zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet.

Die Fahrerin wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt, die Einsatzstelle wurde abgesichert, ausgeleuchtet und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen grob gereinigt.

 

 


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler 12
(Einsatzleitwagen)
Glan-Münchweiler 45
(Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/10)
Glan-Münchweiler 24
(Tanklöschfahrzeug 4000)
Glan-Münchweiler 69
(Gerätewagen Technik)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • 2 x Abschleppdienst
  • 5 x Polizei
  • RTW




© Feuerwehr Glan-Münchweiler