Rauchwarnmelder, Hüffler


B2 – Rauchwarnmelder

Einsatznummer: 167
Einsatzort: Hüffler, Flurstraße
Alarmierung: 10:33 Uhr
Dauer: 40 Minuten
Einsatzleiter: Heiko Dörr (Glantal 90-1)


Einsatzbericht:

Um 10:33 Uhr wurden die Feuerwehren Hüffler/Wahnwegen und Herschweiler-Pettersheim sowie das IUK-Personal Glan-Münchweiler aufgrund eines ausgelösten Rauchwarnmelders nach Hüffler in die Flurstraße alarmiert. Bei Eintreffen konnte kein Rauch wahrgenommen werden. Parallel zum Verschaffen eines Zugangs zur Wohnung hielt die FEZ Rücksprache mit der ursprünglich meldenden Hausnotrufzentrale. Diese bestätigte, dass sie zuvor während eines Telefonats ein Piepen im Hintergrund als Rauchwarnmelder interpretiert und darauf hin die Weiterleitung an den Notruf veranlasst hatte. Letztendlich konnte nach Zutritt zum Gebäude eine Störung an einem Treppenlift als Ursache für den Piepton ausfindig gemacht werden. Somit war der Einsatz für alle beteiligten Kräfte beendet.


Einsatzmittel VG Oberes Glantal:

Glan-Münchweiler FEZ
(Feuerwehreinsatzzentrale)
Glan-Münchweiler 10
(Kommandowagen)
Herschweiler-Pettersheim 44
(Mittleres Löschfahrzeug)
Hüffler 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Wahnwegen 41
(Tragkraftspritzenfahrzeug)
Wehrleitung VG OG
Glantal 10
(Kommandowagen)
 
 

Weitere Einsatzmittel:

  • RTW




© Feuerwehr Glan-Münchweiler