067 - 20.08.2012 - Brand eines Pferdestalles in Börsborn

 Alarmierungszeit:
 Einsatzart:
 Einsatzdauer:

06:53 Uhr B3 - Scheunenbrand
ca. 90 min.

Einsatzbericht:

Durch die ILS Kaiserslautern wurden die Feuerwehren Glan-Münchweiler und die Ausrückgemeinschaft Nanzdietschweiler / Börsborn zu einem brennenden Pferdestall in Börsborn alarmiert. Beim Eintreffen der Löscheinheit Börsborn stellte sich heraus, dass vier Strohballen, die vom Besitzer bereits aus dem Stall entfernt wurden, gebrannt hatten. Die Feuerwehren Nanzdieschweiler und Börsborn übernahmen die Nachlöscharbeiten, die Feuerwehr Glan-Münchweiler konnte die Einsatzstelle ohne größere Maßnahmen wieder verlassen.

Glücklicherweise wurde der Brand rechtzeitig bemerkt und so umsichtig gehandelt. Insgesamt sind auf dem Anwesen 30 Pferde in verschiedenen Stallungen untergebracht.

 

Bereits auf der Rückfahrt wurden wir erneut durch die ILS Kaiserslautern zu einem Verkehrsunfall mit unklarer Lage auf der L 360 zwischen Hüffler und Schellweiler alarmiert.
Einsatzbericht Nr. 67

  • 1208201
  • 1208206
  • 1208208
Gruppenführer:

(wenn nur ein Fahrzeug ausrückt)  
----------
 Zugführer:

(mehr als Gruppenstärke)
Dietmar Mayer

Abschnittsleiter:

(nach Bedarf)

----------
 Einsatzleiter:

(Wehrführer übernimmt Einsatzleitung)
(Wehrleiter übernimmt Einsatzleitung)
Christian Braun (BÖR 95)

 

Eingesetzte Einsatzmittel der Stützpunktfeuerwehr Glan-Münchweiler:


Eingesetzte Einsatzmittel der Feuerwehr VG Glan-Münchweiler:

 

weitere Einsatzfahrzeuge:

 


© Feuerwehr Glan-Münchweiler